Umfrage "Stadtplanung der Vielen"



Beim interdisziplinären Symposium “[PLATFORMS] of Urban Imagination” diskutierten internationale Experten Mitte Oktober über die Zukunft der Städte in Zeiten einer möglichen Massenkreativität. Am Beispiel der Grenzregion zwischen Tijuana und San Diego erklärte Urbanist und Stadtplaner Teddy Cruz, wie Stadtentwicklung durch informelle kreative Prozesse neu zu denken ist. ZU|Daily hat sich am Rande der Veranstaltung umgehört.


Weitere Einträge
 
Zeit, um zu entscheiden

Diese Webseite verwendet externe Medien, wie z.B. Videos und externe Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Dabei werden auch Cookies gesetzt. Die Einwilligung zur Nutzung der Cookies & Erweiterungen können Sie jederzeit anpassen bzw. widerrufen.

Eine Erklärung zur Funktionsweise unserer Datenschutzeinstellungen und eine Übersicht zu den verwendeten Analyse-/Marketingwerkzeugen und externen Medien finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.