Ukraine-Krieg
Auf dem Weg oder bereits mittendrin?
Nahezu in Einigkeit unterstützt die Europäische Union die Ukraine. Doch es besteht die Gefahr, dass Europa in einen langwierigen Konflikt verwickelt werden wird, mahnt ZU-Gastprofessor und Politologe Heribert Dieter.
Artikel lesen
Energie-Entlastungspaket
Kompromiss ohne Kompass
Die Ampel-Koalition hat sich wegen der drastisch gestiegenen Energiepreise auf ein Entlastungspaket geeinigt. Doch ZU-Professor Alexander Eisenkopf sieht darin ein weiteres Signal für ein paternalistisches Staatsverständnis und den Weg in die unvermeidliche Interventionsspirale.
Artikel lesen
Musik erleben
Die Vermessung des Konzerts
Was erleben eigentlich Menschen im Konzert? Warum bewegt, begeistert und berührt uns Musik? Ein groß angelegtes Forschungsprojekt geht dem Konzerterleben auf den Grund – unter Gesamtleitung der Zeppelin Universität.
Artikel lesen
Sanktionen gegen Russland
Kollateralschäden ohne Ende?
Die Sanktionen gegen Russland werden immer härter. Welche Auswirkungen haben sie auf die deutsche Wirtschaft und Gesellschaft? Haben sie zumindest die erhofften Auswirkungen auf Russland? Antworten von Gastprofessor Professor Dr. Marcel Tyrell.
Artikel lesen
Wirtschaft und Unabhängigkeit
Trennung ohne Streit
Die Auflösung der Tschechoslowakei und die Gründung der Tschechischen Republik und der Slowakei als unabhängige Nationalstaaten und Volkswirtschaften verursachten nur begrenzte Störungen. Diese Erfahrung bietet Erkenntnisse für Schottland, das die Unabhängigkeit vom Rest des Vereinigten Königreichs in Betracht zieht. Ein Gastbeitrag von ZU-Professor und Ökonom Jarko Fidrmuc.
Artikel lesen
Europäische Geldpolitik
Purer Egoismus
Die niedrigen Zinssätze der Europäischen Zentralbank haben den europäischen Unternehmen großen Nutzen gebracht. Während der unterbewertete Euro den Exporteuren kurzfristig hilft, könnte er dem Kontinent langfristig ernsthaft schaden, konstatiert ZU-Gastprofessor und Ökonom Heribert Dieter.
Artikel lesen
Klimadebatte
„Man muss an das Machbare denken“
Die Klimadebatte braucht eine Diskussion, wie sich Mensch, Gesellschaft und Natur vor den Veränderungen und den mit ihnen einhergehenden Klimakatastrophen schützen. Ein Gastbeitrag.
Artikel lesen
Wirtschaftsbeziehungen
Gefährlicher Flirt mit der Autarkie
Die Bundesregierung hat Änderungen in der Energiepolitik angekündigt. Dies könnte gefährliche Auswirkungen auf die deutschen Wirtschaftsbeziehungen haben, mahnt ZU-Gastprofessor Heribert Dieter.
Artikel lesen
Katholische Kirche
Heillos überfordert
Kann sich die katholische Kirche nach all ihren Skandalen noch erneuern?. In den Augen vieler Deutscher hat sie gar ihre Daseinsberechtigung verloren. Warum wir die Kirche dennoch brauchen, erläutert ZU-Gastprofessor Hans Ulrich Gumbrecht.
Artikel lesen
Winterspiele in Peking
Ein Drahtseilakt
Die Winterspiele in China haben verdeutlicht, wie sehr sich das Land seit den Sommerspielen 2008 verändert hat. Sie zeigen allerdings auch, vor welch enormen Herausforderungen die Kommunistische Partei gegenwärtig steht. ZU-Wissenschaftlerin Dr. Anja Blanke erklärt einen politischen Drahtseilakt.
Artikel lesen

 
Zeit, um zu entscheiden

Diese Webseite verwendet externe Medien, wie z.B. Videos und externe Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Dabei werden auch Cookies gesetzt. Die Einwilligung zur Nutzung der Cookies & Erweiterungen können Sie jederzeit anpassen bzw. widerrufen.

Eine Erklärung zur Funktionsweise unserer Datenschutzeinstellungen und eine Übersicht zu den verwendeten Analyse-/Marketingwerkzeugen und externen Medien finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.