EU-China-Abkommen
Wunschdenken – oder mehr?
Die EU sieht im Investitionsabkommen mit China einen Durchbruch. Doch das Abkommen kommt nicht überall gut an. Es gibt Zweifel, ob sich China an die Zusagen hält. Ist das gerechtfertigt? Eine Einschätzung von ZU-Professor und Chinaexperte Klaus Mühlhahn.
Artikel lesen
Digitale Währung
Das Paradox hinter dem Elektro-Euro
Mit Hochdruck wird aktuell in der Europäischen Zentralbank (EZB) an der Einführung des digitalen Euro gearbeitet. Was haben Konsumenten davon? Welche Risiken bestehen für unser Finanzsystem? Eine Einschätzung von ZU-Gastprofessor Marcel Tyrell.
Artikel lesen
Stierkampf
Tod eines tödlichen Rituals
Zeitgenossen sehen im Kampf zwischen Stier und Mensch bloß eine Form höherer Tierquälerei. Doch das ist zu kurz gegriffen, meint ZU-Gastprofessor Hans Ulrich Gumbrecht. In Wahrheit inszeniert die Corrida den Tod in einer Weise, die für die meisten Menschen unerträglich geworden ist.
Artikel lesen
Seychellen
Magische Vielfalt
Die Seychellen sind ein Hotspot der Biodiversität – zu Wasser und zu Land. Dafür genießen sie Weltruhm. Ihre kulturelle Vielfalt ist weit weniger bekannt, steht der biologischen aber um nichts nach. Eine Reportage von ZU-Gastwissenschaftlerin Angelica V. Marte.
Artikel lesen
Unternehmerfamilien
Umfassender Umdenken
Familienunternehmen müssen immer wieder aufs Neue ihre Zukunftsfähigkeit sicherstellen. Dabei reicht es aber nicht aus, sich nur auf das eigene Unternehmen zu konzentrieren, erklärt Dinah Isabel Spitzley.
Artikel lesen
Ein notwendiges Postskriptum
Ein weißer Storch als Schwarzer Schwan
Als vor vier Monaten der DFB-Pokal begann, hat unser Autor sich nicht genug wundern können über die Sinnlosigkeit des Pokal-Spielmodus, der „kleine“ auf „große“ Mannschaften treffen lässt und dabei auf das David-Goliath-Wunder setzt. Nun ist das Unerwartete geschehen.
Artikel lesen
Leben mit dem Virus
Eine existenzielle Bilanz
Die Corona-Pandemie hat der Welt einen Großteil ihrer Rituale genommen. Das Gefühl für die Interaktion mit Gleichgesinnten im realen Raum leidet. ZU-Gastprofessor Hans Ulrich Gumbrecht fragt sich, was aus Euphorie, Dynamik und Intensität wird.
Artikel lesen
Trump auf Twitter
Der Maskenträger
Im Januar wurde Donald Trump als Noch-US-Präsident von Facebook und Twitter verbannt. Seine Kommunikation rund um die Stürmung des Kapitols hat das Fass zum Überlaufen gebracht. ZU-Professorin Andrea Schneiker erklärt sein ambivalentes Verhalten.
Artikel lesen
Zivilgesellschaft und Führung
Eine illustrative Sprungfolge
Nils L. Geib hat sich in seiner Abschlussarbeit mit der „Zivilgesellschaft im Nexus“ befasst und einen systemisch-transaktionalen Zugang zur Zivilgesellschaft und relationaler Führung von Nonprofit Organisationen gesucht. Ein Fragment davon hat er für ZU|Daily aufgeschrieben.
Artikel lesen
Familienunternehmen
Die Zukunft wartet nicht
Tragfähige Nachfolgestrategien brauchen vor allem ein fundiertes Bild über mögliche Zukunftsszenarien und wie die Unternehmerfamilie sich und das Unternehmen in diesen Szenarien verortet. Ein Gastbeitrag von ZU-Professor Reinhard Prügl.
Artikel lesen
2 40