Wie sinnvoll ist der interdisziplinäre Austausch?



Am liebsten schaut die Forschung auf Erfolgsfaktoren von Unternehmen. Patrick Harbig, CME-Student an der ZU, nimmt eine andere Perspektive ein: Er interessiert sich für das Scheitern, für Unternehmens-Krisen, für existenzgefährdende Fehler, die Firmen in die Insolvenz treiben. Welle 20-Redakteur Frieder Kümmerer hat für ZU|Daily nachgefragt: Wie fand der ZU-Nachwuchs-Forscher den thematischen Austausch auf der ZUfo?


Weitere Einträge
15  
 
Zeit, um zu entscheiden

Diese Webseite verwendet externe Medien, wie z.B. Videos und externe Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Dabei werden auch Cookies gesetzt. Die Einwilligung zur Nutzung der Cookies & Erweiterungen können Sie jederzeit anpassen bzw. widerrufen.

Eine Erklärung zur Funktionsweise unserer Datenschutzeinstellungen und eine Übersicht zu den verwendeten Analyse-/Marketingwerkzeugen und externen Medien finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.