Weltwirtschaft
Quo vadis Globalisierung?

Quo vadis Globalisierung?

Die Corona-Pandemie und der Ukraine-Krieg haben in der Wirtschaft zu einem radikalen Umdenken geführt. Der Trend der Deglobalisierung, der bereits nach der Finanzkrise 2007/2008 einsetzte, beschleunigt sich weiter. Ist das Ende der Globalisierung tatsächlich absehbar? Und was würde das für den Wirtschaftsstandort Deutschland bedeuten? Eine Einschätzung von ZU-Gastprofessor Marcel Tyrell.
Artikel lesen
Drogenkrieg und Sozialkapital
Mehr Gewalt, weniger Vertrauen

Mehr Gewalt, weniger Vertrauen

Als Mitte der Nullerjahre der Drogenkrieg in Mexiko ausbrach und die mexikanischen Bürgerinnen und Bürger sich von der Regierung verlassen fühlten, schaffte dies eine Atmosphäre des Misstrauens. Das niedrige Maß an Sozialkapital führte wiederum zu einem wirtschaftlichen Kollaps. Wie Gewalt und Sozialkapital zusammenhängen, das haben die ZU-Wissenschaftler Professor Dr. Jarko Fidrmuc und Fabian Reck zusammen mit ZU-Alumnus Julian Vögele untersucht.
Artikel lesen
Familienstrategie
Wie Enkelfähigkeit gelingt

Wie Enkelfähigkeit gelingt

Familienunternehmen formen das Rückgrat der deutschen Wirtschaft und stellen sich vielseitigen Herausforderungen. Das neue Buch „Familienstrategie erleben und gestalten“, herausgegeben von ZU-Alumnus Dr. Marcel Megerle, Dr. Daniela Jäkel-Wurzer und Susanne Dahncke und editiert von ZU-Alumna Leonie Novotny, zeigt praxisrelevant und lebensnah, mit welchen neuen Impulsen und auf welchen Wegen unternehmerische Familien ihr Unternehmen gelingend in die Zukunft tragen werden.
Artikel lesen
Quo vadis Globalisierung?
Mehr Gewalt, weniger Vertrauen
Wie Enkelfähigkeit gelingt


 
 
Zeit, um zu entscheiden

Diese Webseite verwendet externe Medien, wie z.B. Videos und externe Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Dabei werden auch Cookies gesetzt. Die Einwilligung zur Nutzung der Cookies & Erweiterungen können Sie jederzeit anpassen bzw. widerrufen.

Eine Erklärung zur Funktionsweise unserer Datenschutzeinstellungen und eine Übersicht zu den verwendeten Analyse-/Marketingwerkzeugen und externen Medien finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.