Irreguläre Migration
Phänomen ohne einfache Lösungen?

Ein weltweites Phänomen ohne einfache Lösungen

Kaum ein Thema wird gegenwärtig so intensiv diskutiert wie der Umgang mit Migranten. Dabei wird schnell klar, dass es sich keineswegs um ein rein europäisches Problem handelt. Sehr viele Länder suchen nach der Lösung für den Umgang mit irregulärer Migration, doch Antworten zu finden ist kaum möglich - wissen auch PD Dr. Heribert Dieter und Dr. Bettina Biedermann.
Artikel lesen
Klima und Umwelt
Ein Ritt durch die Nachhaltigkeit

Ein Ritt durch die Nachhaltigkeit

Im 21. Jahrhundert will alles nachhaltig sein: Essen, Möbel, Autos, Zeitungen. Nachhaltigkeit scheint nicht mehr nur ein einfaches Wort, sondern eine Lebenseinstellung. Aber wie nachhaltig leben und wirtschaften wir wirklich? Bei seinem Besuch an der Zeppelin Universität unternahm der ehemalige Umweltminister Prof. Dr. Klaus Töpfer einen Ritt durch die Geschichte der Nachhaltigkeit — ZU|Daily begleitete ihn.
Artikel lesen
Internationale Beziehungen
Der Größenwahn Russlands

Der Größenwahn Russlands

Stalin als strenger, aber fürsorglicher Vater und Science-Fiction-Literatur, die Russlands Machtambitionen verherrlicht: Die „imperiale Idee“ spielt in der russischen Eigenwahrnehmung eine zentrale Rolle und zieht sich wie ein roter Faden durch die Geschichte des Landes. Wer alles versucht an dieser Idee weiterzustricken und mit welchen Mitteln, erklärt Prof. Dr. Ulrich Schmid von der Universität St. Gallen.
Artikel lesen