GlobalTalk mit Amir Alizadeh
Ein Deal mit Sprengkraft

Ein Deal mit Sprengkraft

Er bemüht sich um eine gute Beziehung zwischen Deutschland und dem Iran, er sieht darin ein enormes Potential und kämpft für eine bessere Völkerverständigung ohne Vorurteile: Amir Alizadeh. Der ehemalige stellvertretende Geschäftsführer der Deutsch-Iranischen Industrie- und Handelskammer ist der Einladung des Club of International Politics an die Zeppelin Universität gefolgt. Ein Abend, an dem ein großes Thema im Fokus steht: „Ausstieg der USA – Ist der Iran-Deal jetzt gescheitert?“
Artikel lesen
Kulturen des Teilens
Tragik und Zukunft der Allmende

Tragik und Zukunft der Allmende

Ob Carsharing, Apartmentsharing, Officesharing oder Foodsharing: Das Teilen erlebt einen wahren Boom. Doch was steckt wirklich hinter den gemeinschaftlichen Nutzungsformen? Und wie verändert sich die Idee des Teilens in Zeiten digitaler Transformation und globaler Umweltkonflikte? Mit diesen und weiteren Fragen setzte sich kürzlich die von ZU-Dozent Thorsten Philipp mitorganisierte Tagung „Shared Variance – Teilen als wirtschaftliche, kulturelle und politische Praxis“ auseinander. Ein Tagungsbericht.
Artikel lesen
Ringvorlesung „Inseln der Freiheit“
Ein grenzenloser Freiheitskampf?

Ein grenzenloser Freiheitskampf?

Wir leben in Zeiten, in denen Algorithmen und Big Data zunehmend Denken und Handeln bestimmen. Wo sind wir also noch frei? Sind Kunst und Wissenschaft noch taugliche Bastionen der Freiheit? Und wenn sie dies wären, welche Denkfiguren und Handlungsoptionen bieten sie bei einem Ringen um Freiheit an? Mit diesen und weiteren Fragen befasst sich die zehnteilige öffentliche Ringvorlesung „Inseln der Freiheit“ an der Zeppelin Universität.
Artikel lesen